Buchhaltroniker®.
Der Weiterbildungslehrgang, der Sie auf die Digitalisierung 4.0 im Umfeld der steuerberatenden Berufe vorbereitet

So holen Steuerfachangestellte und Steuerberater
das Maximum aus der Digitalisierung

Sie kennen Ihr Metier aus dem Effeff – wir machen Sie fit in Sachen Digitalisierung. Fortbildungen für Steuerberater und Steuerfachangestellte gibt es viele.
Die Weiterbildung zum Buchhaltroniker nur einmal. Sichern Sie sich Ihre Pole Position!

Buchhaltroniker®
– was ist das?

Der „Buchhaltroniker®“ ist eine Weiterbildung für alle, die ihre Steuerkanzlei sicher für die Zukunft aufstellen möchten. Denn vor dem Hintergrund des digitalen Wandels ändern sich die Ansprüche der Mandaten – ebenso wie die Art der Zusammenarbeit.

Buchhaltroniker®
– für wen?

Egal ob Sie Steuerberater, Steuerfachangestellter, Bilanzbuchhalter oder kaufmännischer Mitarbeiter im Rechnungswesen sind, ob Manager oder Führungskraft – von der Weiterbildung zum Buchhaltroniker® profitiert jeder Mitarbeiter in der Steuerkanzlei 4.0.

Buchhaltroniker®
– welche Vorteile?

Entdecken Sie vielfältige Möglichkeiten zur digitalen Zusammenarbeit mit Ihren Mandanten. Erlernen Sie aktuelle Strategien zur Organisation von Wissen, holen Sie sich das dazugehörige IT-Knowhow und überzeugen Sie ab sofort durch Ihren digitalen Vorsprung!

Buchhaltroniker® – unser Weiterbildungsangebot auf einem Blick

Sechs Tage – das ist Ihre Investition in eine erfolgreiche Zukunft. Ihre persönliche ebenso wie die Ihrer Steuerkanzlei. Denn in nur sechs Tagen erlernen Sie alles, was Sie brauchen, um den Anforderungen der Digitalisierung professionell und effektiv zu begegnen. Entdecken Sie hier unsere Lerneinheiten sowie Inhalte, aufgeteilt in ein 4-tägiges Basisseminar- und ein 2-tägiges Vertiefungsseminar!

Technische Grundlagen & Werkzeuge für eine erfolgreiche Digitalisierung

Lernen Sie für jeden Anwendungsfall die passende technologische Lösung zu identifizieren und idealweise auch anzuwenden. Spielen Sie Szenarien konkreter Praxisbeispiele in unserer Microsoft Cloud Testumgebung durch. Und diskutieren Sie mit unseren Referenten Fragestellungen aus Ihrer täglichen Praxis oder aktuelle Schnittstellenprobleme.


  • Digitale Belege: Anforderungen und Ausprägungen
  • Dateien, Struktur und Aufbau (CSV, ZUGFeRD, BME-Rechnungsformat, PDF, ZIP, XML, EDI, Datenbanken, Excel)
  • Praxisbeispiele: Analysieren von Dateien, Fehlerbehandlung, Datenbankabfrage mit Excel, Analyse von PDFs auf direkte Auslesbarkeit mit dem PDF-Checker, Erkennen von ZUGFeRD-Rechnungen
  • Vorsysteme: Warenwirtschaftssysteme, Zeiterfassungssysteme, Clearingstellen, Kreditkartensysteme, Kassensysteme, Ein- und Ausgangsrechnungsportale, Factoring-Systeme, DMS-Systeme, andere Fibu-Systeme
  • Übermittlungsverfahren: FTP/SFTP, API, http-Download, datenschutzkonforme Dropbox u.a.
  • Zielsysteme und deren Import-Formate (beispielsweise Datev Rewe, Datev Unternehmen Online, Datev Connect oder Datev Lohnprogramme)
  • Hinweis: Auf Wunsch stellen wir auch Schnittstellen weiterer Systeme vor – zum Beispiel von Addison, Schleupen cs+ und tse:nit.

Organisation & Wissensmanagement


Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, Wissen in Ihrer Kanzlei so zu organisieren, dass jeder Mitarbeiter maximalen Nutzen daraus ziehen kann. Erfahren Sie alles über innovatives Wissensmanagement, Prozessdokumentation, Verfahrensdokumentationen und IKS-Strategien. Im Rahmen des Seminars bauen Sie außerdem eine komplette Strategie zur Digitalisierung Ihrer Kanzlei auf.

  • Der Masterplan: Strukturiertes Vorgehen zur Digitalisierung der Kanzlei. Von der Vorbereitung über den „Digital Change“ bis zur hocheffizienten digitalen Kanzlei
  • Festlegung der Zusammenarbeit zwischen Kanzlei und Mandant
  • Ermittlung digitalisierbarer Datenströme
  • Analyse von Mandanten im Hinblick auf Digitalisierbarkeit (Vorgehen + Tools)
  • Die Digitalisierung des ersten Mandanten (mit Checklisten und Prüftool zur Kreditoren-Analyse)
  • Einrichten der Vorsysteme (Konfiguration von Schnittstellen, Anbindung des Mandanten an die Kanzlei)
  • Verprobung und Plausibilität (GoBD, AO, IKS -> gesetzliche Rahmenbedingungen fest im Blick)
  • Die organisatorisch-digitale Mandanten-DNA: Organisation von Wissen, Prozessdokumentation, Tools zur Dokumentation, Einsatz von Wikis und elektronischen Handbüchern
  • Praxisbeispiele Knowhow-Management, Vorgehen zur Verhinderung von Kopf-Monopolen
  • Digitalisierung aller Mandanten (Strategie, digitale Geschäftsmodelle, skalierbare Honorarmodelle, das Eco-System als Zielgruppe)
  • Festlegung neuer Zielgruppen, strategische Neuausrichtung der Kanzlei (zukünftiges Dienstleistungsportfolio etc.)

Rechtliche Grundlagen

Lernen Sie rechtliche Herausforderungen im Zusammenhang mit Digitalisierungsmaßnahmen schnell zu erkennen. So sind Sie in der Lage, jederzeit im vorgegebenen rechtlichen Rahmen zu handeln. Das ist wichtig, denn Digitalisierung in der Steuerberatung bedeutet auch, sich verstärkt mit Datenschutz und IT-Security auseinanderzusetzen. Schon bald wird Software – zum Beispiel zum Datenaustausch – nicht mehr lokal installiert, sondern im Rahmen einer Cloud Lösung genutzt.


  • Einführung: Perspektivenwechsel und Anforderungen an den Buchhaltroniker
  • Allgemeine rechtliche Themen: Datenschutz, Revisionssicherheit, GoBD und IKS, Haftungsgefahren
  • Bilanz: Datenaufbewahrungsorte, Behandlung von Fremdwährungen, Onlinehandel, Umgang mit Anzahlungen
  • Kasse: GoBD, Gefahrenquellen und Praxiserfahrungen, neue Kassen-Nachschau ab 2018
  • Handlungsstrategien

Learnings am Ende der Basis-Einheiten

Den Titel des Buchhaltronikers® dürfen ausschließlich Steuerexperten führen, die am 4-tägigen Basisseminar teilgenommen haben. Da der Lehrgang einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt, verfügt jedes auch über einen großen Praxisteil. So lernen Sie die vermittelte Theorie sofort im Rahmen von Hands-On Sessions anzuwenden. Am Ende werden Sie geballtes, hochaktuelles Wissen mit nach Hause nehmen



  • Entwicklung effizienter Schnittstellenstrategien
  • Effektive Vernetzung von Systemen untereinander
  • Automatisierung von Datenerfassung
  • Koordination und Verfügbarmachung von Know-how für alle Unternehmensbereiche
  • Einsatz moderner Informationstechnik für eine optimierte Kanzlei- und Mandantenkommunikation
  • Umsatzsteuerliche Fallanalysen
  • Umsatzsteuer und die damit verbundenen Eigenheiten in der Cloud
  • Cloud-Speicher: Technologien und künstliche Intelligenz
  • Konzeption von elektronischen Handbüchern und Wikis

Buchhaltroniker® – Erweiterungsseminar auf einen Blick

Zusätzlich bieten wir Ihnen das Erweiterungseminare mit Fokus „E-Commerce“ an – einen Tag zum rechtlichen Aspekt der Thematik, der andere mit dem Fokus auf praxistauglichem Know-how im Bereich E-Commerce. In diesem Vertiefungsseminar lernen Sie die Mechanismen und Eigenheiten des E-Commerce genauer kennen.

Online-Handel - Rechtliche Grundlagen

E-Commerce legt seit Jahren kontinuierlich zu – entsprechende Chancen bieten sich Steuerkanzleien, die sich auf Dienstleistungen für Onlinehändler spezialisieren. In diesem Vertiefungsseminar ergänzen Sie das im Basisseminar erlernte Wissen um wichtige rechtliche Grundlagen des Onlinehandels und bauen das Gelernte weiter aus. So sind Sie künftig in der Lage, rechtliche Sachverhalte eigenständig erkennen und zu beurteilen.

  • Umsatzsteuer: Grundlagen (unter anderem Nebenleistung, Reihengeschäft, Dreiecksgeschäfte, eBilling, Sonderprüfungen, etc.)
  • Umsatzsteuer im Versandhandel: Erwerbsschwelle, Lieferschwelle, Amazon-Lager in Polen/Tschechien, Fulfillment im Ausland
  • Handlungsstrategien

Online-Handel - Praxisübungen

Online-Handel ist ein volldigitales Mandat. Unsere Referenten zeigen Ihnen anhand von anschaulichen Case Studies Details aus dem steuerlich relevanten Praxisalltag eines Onlinehändlers - von den verschiedenen Vor- und Zahlsystemen, über eingesetzten Technologien bis hin zur Buchhaltung. Highlight ist der Praxisteil, in dem wir gemeinsam die Debitorenbuchhaltung eines Onlinehändlers automatisieren.

  • Grundbegriffe und Zahlen des Onlinehandels
  • Vorsysteme und Verkaufsprozesse im Onlinehandel (Shops, Multi-Channel Selling-Systeme)
  • Aktuelle Verfahren zur Verbuchung von Umsatzerlösen
  • Übersicht über die gängigen Zahlplattformen
  • Aktuelle Verfahren zur Verbuchung der Zahlungseingänge
  • Onlinehandel und Umsatzsteuer (Umsatzsteuererklärungen im Ausland, Amazon-Umsatzsteuerservice, Lieferschwellenüberwachung usw.)
  • GoBD-Anforderungen im Onlinehandel meistern
  • Zusammenarbeit Steuerkanzlei und Mandant: Vorgehen und Praxistipps
  • Validierung der Rohdaten aus den Vorsystemen
  • Ermittlung der benötigten Konten und Buchungsschlüssel für die Buchhaltung
  • Abstimmung von wichtigen Kennzahlen
  • Erzeugung von Buchungsdaten und Aufdeckung von Fehlern
  • Ziel: Generierung eines fertigen Buchungsstapels für die Finanzbuchhaltung
  • Hinweis: Für diese Übung werden Echtdaten aus Vorsystemen (u.a. JTL, Amazon und PayPal) sowie ein Konverter für die Verarbeitung der Daten bereitgestellt. Im Vordergrund steht der Prozess der Automatisierung.

    Alle Unterlagen und Werkzeuge werden ausschließlich per Download zur Verfügung gestellt. Ausführliche Hinweise zum Download und zur Installation der zur Verfügung gestellten Programme erhalten Sie einige Tage vor Beginn des Seminars.

Ihre Investition: 6 Tage, die den Unterschied machen

Wieso Sie so viel Wissen so schnell erlernen können? Weil wir nicht nur unser Wissen als Technologiedienstleister für Steuerberater in diese Weiterbildung gepackt haben, sondern auch unsere ganz persönlichen Erfahrungen aus der langjährigen Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Steuerkanzleien. Technologische und organisatorische. Wir wissen, wie man mit Mandaten digital zusammenarbeitet. Das Ergebnis sind kompakte Lerneinheiten mit maximalem Praxisbezug – Wissen, mit dem Sie sich schnell vom Wettbewerb abheben können. Worauf warten Sie noch?

Jetzt direkt anmelden!

Terminübersicht


Basisseminar Erweiterungsseminar
Dresden 18.08.- 21.08.2020 16.09.- 17.09.2020
Köln (ausgebucht) 26.10.- 29.10.2020 12.11.- 13.11.2020
Frankfurt a.M. 16.11.- 19.11.2020 15.12.- 16.12.2020

Ready for Future

Weg vom Dienstleister, hin zum Netzwerk: die Steuerkanzlei der Zukunft bildet eine digitale Einheit mit ihren Mandanten.


Spezialisieren Sie sich jetzt!

Buchhaltroniker® – warum?

Tools sind eine gute Sache: wir zeigen, wie Sie sie richtig einsetzen. Fallbezogen und im Kontext.


Produktshows gibt’s anderswo!

Neues Berufsbild

Buchhaltroniker® sind der perfekte Mix aus Berufen im Steuerkontext und Wirtschaftsinformatiker – und zählen schon heute zu den gefragtesten Experten.

Jetzt den nächsten Karriereschritt machen!

Buchhaltroniker® – entwickelt von
Steuerberatern für Steuerberater

Die digitale Transformation ändert die Geschäftswelt – und damit ganz automatisch auch damit die verbundene Buchhaltung und Steuerregelungen. Dies hat Auswirkungen auf alle Bereiche der Unternehmensstruktur. Durch die wachsenden Anforderungen ist weitreichendes IT-Wissen nicht nur für Wirtschaftsinformatiker, sondern auch für Steuerfachangestellte und Steuerberater ein Must. Denn steuerliche Prozesse und Systeme müssen neu definiert und beschleunigt, Aktenordner digitalisiert und alle beteiligten Akteure vernetzt werden – einschließlich der Finanzbehörden. Ziehen Sie auf diese Weise maximalen Nutzen aus der Digitalisierung! Für sich und für Ihre Mandanten. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Jetzt anmelden

Haben Sie weitere Fragen?

Anrufen

Insgesamt ein sehr gutes Seminar mit vielen Aha-Momenten. Die Themen werden spannend und verständlich erklärt.

Bewertung aus unserem Seminar im November 2019

Zufriedene Kunden
sprechen für sich.

Software-Lösungen für Steuerberater, Unternehmer, Programmierer: Maßkonfektion „Made in Germany” Sie sind auf der Suche nach den sagenumwobenen Zeitsparern, Kostensenkern, Lebenserleichterern, Datenwandlern, Personalentlastern, Kundenzufriedenmachern? Wir haben Sie alle. dekodi optimiert die Prozesse Ihres digitalen Datenflusses konsequent, intelligent und anwenderfreundlich: ob Finanz- und Lohnbuchhaltung.

Kontaktieren Sie uns

Deutscher Konverterdienst GmbH
Benno-Strauß-Str. 7/B
D-90763 Fürth

+49 911 310 429 - 10
info@dekodi.de

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

!Bitte füllen Sie alle Felder aus